1987 - Prinz Dieter II. (Renner)

1987 - Prinz Dieter II. (Renner)

zurück

Prinzenmotto

Freud un Humor öffnen jedes Tor.

Rosenmontagszugmotto

Wör dat nit schön?

In witziger aber auch heiter ironischer Art und Weise wurden die Träumereien von Karnevalisten dargestellt, wie das Leben angenehmer gestaltet werden könnte.

Erwähnenswertes

Ein Wetterwandel: Bedeckt Wieverfastelosvend, Rähn beim Fackelzoog, strahlender Sonnesching beim Kinderzooch, Rän wie jeck an Rosenmontag, erst als der Zug eine Stunde unterwegs war, beruhigte Petrus die Engelchen, Karnevalsdienstag wieder Sonne. Das Protokoll vermerkte: Prinz und Hofstaat überstrahlten trotz Regen alles, denn nur einmal im Jahr ist Karneval. Trotz alledem wor et Dörp wie jeck geschmückt.

Hofdamen

Maria Axler, Birgit Axler, Claudia Kohr, Astrid Pesch

Hofnarr

Manfred Pesch

Prinzenbegleiter/-führer

Horst Renner, Bernd Annas

Prinzenorden

Ein Narr, der vor einem geöffneten Tor sitzt, im Hintergrund bekannte Worringer Gebäude schunkelnd.

Prinzenschlager

Eh besje rut, eh besje jrön,
eh bisje wieß, eh besje jääl,
un dobei ne staatze Kääl,
un et Häzz voll Sonnesching,
dat muß unser Dieter sinn,
un et Häzz voll Sonnesching,
dat muß unser Dieter sinn!

Text und Musik: Albert Kohr, Sänger: Helmut Patten.

Prinzenwagen

Triumphwagen, geschmückt mit vielen, kleinen Reflektoren, und farbigen Ornamenten.

Bilder

zurück

Aktuell

Tolle Tage

Bilder von der Wageneinweihung, Eröffnung des Straßenkarnevals, Rosenmontagszug und Dienstagstreck.

weiter

Nächster Termin

Dienstag, 05.11.2019, 20:00 Uhr
Monatsversammlung
Matheisen

Alle Termine