zurück

Montag, 26. Oktober 2015

Wicky Junggeburth begeisterte über 111 Grielächer

Am 24.10.2015 war es wieder soweit. Die Karnevalsgesellschaft KG Närrische Grielächer richtete unter dem Motto „Live is Life“ den diesjährigen gemütlichen Abend erstmals im SG Sportbistro am Erdweg aus.

Der Einlass begann um 19 Uhr. Sehr erfreulich war, dass zahlreiche Vereinsmitglieder und Freunde der Grielächer den Weg in die neue Location fanden.

Der Präsident der Karnevalsgesellschaft Detlev Michelsen begrüßte die Mitglieder und kündigte ein buntes und interessantes Abendprogramm an. Durch das Programm führte Markus Kohr auf seine bekannte herzerfrischende und witzige Art.

Grielachen und Ehrungen

Natürlich standen auch traditionsgemäß Ehrungen auf dem Programm. Hierbei wurden Heike Kohr und Erwin Breuer für 25 Jahre Mitgliedschaft bei der Karnevalsgesellschaft durch den Vizepräsidenten Bernd Jansen geehrt. Erwin Breuer hat die Grielächer sehr oft musikalisch unterstützt, sowohl auf der Bühne als auch im Hintergrund. Heike Kohr begleitet die Grielächer als inaktives Mitglied über 25 Jahre, wobei das Wort inaktiv eher ein Scherz ist. Sie hat die Grielächer ebenfalls auf der Bühne und im Besonderen organisatorisch hinter der Bühne unterstützt.

Daher wurde sie zum aktiven Mitglied ernannt, wobei auch das traditionelle Grielachen von ihr mit Bravour bestanden wurde. Neben ihr haben im Anschluss Marion Michelsen, Katharina Michelsen, Lena Kohr, Moritz Dittgen und Gereon Wirtz das Grielachen ebenfalls meisterhaft gelöst. Zudem hat das Traditionstanzkorps Gereon als Fahnenträger und Kommandanten gewonnen.

Ein besonderes Dankeschön ging an Stephan Hahn und Christina Renner, die als Tanzmariechen und Tanzoffizier über 10 Jahre den Verein mit ihren herausragenden Leistungen repräsentiert haben.

Bei den Blattfeddere hat es ebenfalls einen Wechsel im Team gegeben. Axel Tietze hat nach 26 Jahren den Abschied als Prima Ballerina bekannt gegeben. Axel bleibt den Blattfeddere jedoch erhalten und wird seine Jungs auch weiterhin tänzerisch unterstützen. Er reichte den Stab an Florian Schmitz weiter, der fortan die Prima Ballerina sicherlich hervorragend darstellen wird.

Kölsche Tön mit Wicky Junggeburth und eine ganz besondere Ehrung

Nach dem offiziellen Teil präsentierte Markus Kohr einen sensationellen Programmpunkt. Wicky Junggeburth ist der Einladung der Grielächer gefolgt und hat einen sensationellen und unvergessenen Auftritt mit Musik und Annekdötchen aus dem Kölner Karneval dargeboten. Zwischen ihm und dem Publikum kam es zu einer ganz besonders herzlichen Atmosphäre. Zudem wurde in seinen Auftritt noch ein Programmpunkt integriert, und zwar die Ehrung von Hermann-Joseph Köhne, der die Geschicke der Karnevalsgesellschaft seit 60 Jahren maßgeblich mit gestaltet und beeinflusst hat und dies auch noch bis heute tut. Neben den Worten, die der Präsident der Gesellschaft Detlev Michelsen an ihn richtete, ließ es sich Wicky auf seine spontane Art nicht nehmen, ebenfalls sehr nette Worte an Hermann Josef Köhne zu richten und ihn als seinen Kollegen zu bezeichnen. Es waren Worte, die ihm auch sehr nahe gingen und auch viel bedeuteten.

Schni Schna Rampensau

Als Wicky Junggeburth die Grielächer dann gegen 22:45 leider wieder verlassen musste, startete ein weiteres Highlight. Es stand noch eine Wahl an: Die Rampensau des Abends. Jeder Gast, der Lust hatte, ein Liedchen zu trällern, hatte nun die Möglichkeit, sich als Gesangsstar bei einer Karaoke-Show zu versuchen. Zu dessen Überraschung rief Markus Kohr den Vize-Präsidenten Bernd Jansen auf die Bühne und ließ ihn unter großem Beifall das Kinderlied Schni Schna Schnappi singen.

Zum Abschluss der Karaoke-Show wurden dann die 3 bestplatzierten Gesangsnummern mit kleinen Präsenten bedacht.

Mit Musik und dem ein oder anderen Kölsch in geselliger Runde klang ein Abend aus, der in ähnlicher Form eine Wiederholung verdient hat.

Bilder

zurück

Verwandte Artikel

3 x Gold für die Grielächer

Spieleabend reloaded: Bunte Pfeile und viele Kontakte

Licht aus, Spot an

Aktuell

Tolle Tage

Bilder von der Wageneinweihung, Eröffnung des Straßenkarnevals, Rosenmontagszug und Dienstagstreck.

weiter

Nächster Termin

Samstag, 16.11.2019, 19:30 Uhr
Gemütlicher Abend
Haus Schlösser

Alle Termine