Präsidenten

Präsidenten

Detlev Michelsen, seit 2012

Manfred Pesch, 2006-2012

Übernahm unmittelbar nach seiner Prinzengestellung die Präsidentschaft und setzte mit seinem Team die bisherige Philosophie erfolgreich fort.

Horst Renner, 2001-2006

Organisierte und führte mit seinem Team sehr erfolgreich die umfangreichen Vorbereitungen und schließlich die Durchführung für die Feierlichkeiten zum 100jährigen Bestehen der Gesellschaft durch. Lieferte stets neue Ideen, die nicht immer einfach umzusetzen, aber stets zu neuen Ufern und Erfolgen führten. Wurde 2008 in den Ehrenrat berufen.

Walter Frisch, 1991-2001

Übernahm als bisheriger Vizepräsident die Leitung der Gesellschaft, agierte als wortgewandter Präsident und sorgte mit dem Vorstand dafür, das das positive Erscheinungsbild der Gesellschaft weiter ausgebaut und erhalten wurde. Wurde 2002 in den Ehrenrat berufen.

Dieter Renner, 1981-1991

Übernahm als bisheriger Vizepräsident die Führung der Gesellschaft und konnte die von seinem Vorgänger begonnene Aufbauarbeit dank der tatkräftigen Unterstützung des Vorstandes festigen und zur Realisierung neuer Ideen beitragen. Wurde 1993 in den Ehrenrat berufen.

Hermann-Josef Köhne, 1971-1981

Während einer Krise in der Gesellschaft wurde er 1970 zunächst als kommissarischer Vorsitzender und auf der Generalversammlung 1971 zum Präsidenten gewählt. Zusammen mit dem jüngsten Vorstand der Vereinsgeschichte gelang es ihm in den folgenden Jahren das Vereinsschiff wieder auf Kurs zu bringen. Wurde für seine Verdienste beim Wiederaufbau 1986 zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Heinrich Bös, 1970-1971

Willi Annas, 1963-1970

Wurde noch während seiner Regentschaft als Prinz Willi V. zum Präsidenten gewählt, der auch als gefeierter Sänger auf den Sitzungen agierte. Wurde 1976 zum Ehrenpräsidenten ernannt.

Toni Müller, 1958-1963

Wurde am Tag seiner Aufnahme aufgrund des Ideenreichtums und der Wortgewandtheit zum Präsidenten gewählt. Er sorgte aufgrund seiner Schlagfertigkeit und seiner humorvollen Antworten für manchen Lacher. Wurde 1977 zum Ehrenschatzmeister ernannt.

Paul Ullendahl, 1951-1958

Agierte nicht nur als gefeierter Sänger, sondern auch als vorzüglicher Sitzungspräsident.

Jakob Jatzen, 1950-1951

Heinrich Peters , 1949-1950

Wurde 1950 für seine unermüdliche Arbeit zum Senatspräsidenten ernannt.

Jakob Bös , 1939-1949

Von 1939 - 1946 ruhte aufgrund des zweiten Weltkrieges das Gesellschaftsleben. Anschließend konnte er die Gesellschaft aus einer Zeit der Tränen zu fröhlicher Narretei führen. Zu dieser Zeit wurde Karneval allerdings noch nicht in der Öffentlichkeit gefeiert. Wurde 1957 zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Hermann Lierenfeld, 1938-1939

Heinrich Peters, 1924-1938

Er übernahm die Aufgabe, das durch Inflation und Veranstaltungsverbote gestrandete Vereinsschiff wieder auf Erfolgskurs zu bringen. Seiner Initiative ist es auch zu verdanken, dass 1927 der Ausschuss "Vereinigte Karnevalsgesellschaften" - ein Vorläufer des heutigen Festkomitee "Worringer Karneval" - ins Leben gerufen und dessen Vorsitzender er wurde.

Maximilian Hüsch, 1920-1924

Bedingt durch Krieg und Nachkriegswirren war eine schwere Krise zu bewältigen, es stand sogar die Auflösung der Gesellschaft zur Debatte.

Bernhard Annas, 1919-1920

Mathias Faßbender, 1905-1919

Er wurde als Heimatdichter weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt. Nicht zuletzt diesem Talent ist es zu verdanken, dass die "Grielächer" in den folgenden Jahren mit gelungenen Sitzungen aufwarten konnten, denn Lieder und Büttenreden stammten vornehmlich aus seiner Feder. Er verstand es, in seinen Millieuschilderungen Worringer Alltäglichkeiten und Eigenarten in unverfälschtem Platt darzustellen. Sein Andenken wird nicht nur in unserer Gesellschaft weiterleben, da ihm zu Ehren sogar eine Straße in Worringen benannt wurde. Wurde 1924 für sein Engagement zum Ehrenpräsidenten ernannt.

Johann Lang, 1902-1905

Gründungspräsident

Aktuell

Gelungener Auftakt für klein und groß

Eine gelungene interne Generalprobe feierten unsere Tanzkorps am vergangenen Dienstag.

weiter

Nächster Termin

Dienstag, 19.12.2017, 20:00 Uhr
Monatsversammlung
Haus Schlösser

Alle Termine